Was sind die Vor- und Nachteile vom Trading?

Wir haben festgestellt, dass die Gründe warum sich Leute für Trading interessieren, genauso unterschiedlich sind, wie die Personen selbst. Es sind diverse Altersgruppen, Berufsgruppen und Bildungsstände vertreten. Jeder hat eine eigene Geschichte, weshalb ihn der Börsenhandel interessiert und welche Erfahrungen er bereits damit gemacht hat. Sicherlich vereint all diese Menschen auch vieles, z.B. die Faszination der Kapitalmärkte und deren Kursverläufe, die unglaublichen Geldmengen die jeden Tag weltweit bewegt werden und nicht zuletzt der Gedanke, damit eigenständig Geld verdienen zu können. Jedoch steht vor dem Erfolg auch hier ein anspruchsvoller Weg. Das Daytrading hat genauso seine Pros und Contras, wie jeder andere Job auch. Was für den einen ein Nachteil ist, mag für den anderen ein Vorteil sein. Eine strikte Trennung ist somit nicht möglich. So wird der eine es lieben, jeden Tag alleine von Zuhause aus traden zu können, während der andere den Kontakt zu Kollegen und Mitmenschen vermissen wird. Wir möchten versuchen ein paar Eigenarten aufzuzählen, um eine Vorstellung davon zu ermöglichen, was jeden Trader früher oder später erwarten könnte.

 

Contra Pro
Daytrading lässt sich von Zuhause aus Betreiben
  • Keinen regelmäßigen Kontakt zu Kollegen
  • Arbeitsalltag muss selbstständig strukturiert werden
  • Trennung von Arbeit und Privatleben oftmals schwierig
  • Keinen Arbeitsweg
  • Einfluss auf ein angenehmes Arbeitsumfeld
  • Ggf. mehr Zeit für die eigene Familie durch flexible Arbeitszeiten
  • Man ist nicht an einen Ort oder Land gebunden
Keine Chefs, Geschäftspartner, Kunden etc.
  • Kein regelmäßiger konstruktiver Austausch
  • Kein Feedback oder Lob
  • Kein Ärger und Stress mit Vorgesetzten, Kollegen oder Kunden
  • Unabhängig von Auftragslage und Konkurrenten
Flexible Arbeitszeiten
  • Gutes Zeitmanagement notwendig
  • Arbeit und Privatleben verschwimmen schneller
  • Börsenhandel nimmt häufig mehr Zeit in Anspruch als man erwartet
  • Arbeitszeit lässt sich häufig produktiver nutzen
  • Man muss nur arbeiten, wenn es was zu tun gibt
  • Man kann längere Pausen sinnvoller nutzen
Börsenhandel ist fünf Tage die Woche, rund um die Uhr möglich
  • Es wird mehr Zeit investiert als man sich vorgenommen hat
  • Man verliert den Überblick aufgrund unzähliger Möglichkeiten
  • Tageszeitunabhängig
  • Lässt sich nebenberuflich betreiben
  • Lebt man in einer anderen Zeitzone, kann man z.B. tagsüber Freizeit haben und abends die deutsche Morgeneröffnung traden
Skalierbarkeit
  • Insbesondere Anfänger riskieren zu hohe Summen
  • Hebelprodukte ermöglichen vernichtende Transaktionen
  • Der Bezug zum reellen Geldwert kann verloren gehen
  • Trading ist sowohl für kleinere Konten als auch für extrem große Konten möglich
  • Anfänger können klein starten und erst mit zunehmenden Erfolg die Einsätze erhöhen
  • Die Einnahmen können außergewöhnlich hoch werden

 

Große Auswahl an Märkten und Produkten
  • Man verliert schnell den Überblick
  • Es wird alles ausprobiert und das Verständnis in der Tiefe fehlt
  • Es gibt für jede Strategie, Situation und Trader-Typen ein passendes Produkt
  • Eine ausgewogene Diversifizierung ist möglich
  • Risiken lassen sich gut hedgen