Coaching

Wir können mit dem Begriff „Coaching“ insbesondere im Trading und Börsenhandel nicht viel anfangen. Auf der einen Seite gibt es viele Anbieter in diesem Bereich, sodass das Wort inflationär geworden ist. Auf der anderen Seite ist die Dienstleistung „Coaching“ inhaltlich für uns nicht wirklich greifbar. Was ist damit gemeint und welche Leistung kann ich erwarten?

Wir bieten die Leistung „Coaching“ alleinstehend in dem Sinne gar nicht an. Wenn bei uns von Coaching gesprochen wird, meinen wir damit meist ausdrücklich die Entwicklung und Festigung der Persönlichkeit eines Traders. Da die Psychologie und der eigene Charakter ganz entscheidende Faktoren im Trading sind, kommt kein professionell ausgerichteter Trader drum herum aktiv an der Persönlichkeitsentwicklung zu arbeiten. Dabei geht es bei uns um das Identifizieren von Stärken und Schwächen, das Aufdecken und Fördern von versteckten Potenzialen, das Aufzeigen von Charaktereigenschaften die den Tradingerfolg behindern können oder auch das Motivieren oder Bremsen des Klienten, je nach Impulsivität der Person.

Unsere Philosophie ist es, den Menschen auf den Börsenhandel und das was ihn dort zwangsläufig erwartet vorzubereiten. Es ist nicht möglich, Erfahrungen so weiterzugeben, dass sie andere nicht mehr machen müssen und diese so vor den eigenen Fehlern geschützt sind. Allerdings kann es hilfreich sein, sich vorzubereiten und zu sensibilisieren. Rückschläge in Trading hinzunehmen ist schon unangenehm genug, noch schlimmer ist es allerdings, wenn man nicht darauf vorbereitet war. Sie werden Phasen haben, wo Sie Verluste erleiden, in denen Sie zweifeln, skeptisch, gehemmt oder unsicher sind. Auch wenn sich dieser Krisenzustand, in denen viele Trader im Laufe Ihrer Karriere stecken werden, nicht simulieren lässt, so werden wir Ihnen diesen dennoch vor Augen führen und nicht beschönigen. Nur wenn Sie in der Lage sind aus diesen Situationen unbeschadet und vielleicht sogar gestärkt wieder hervorzugehen, steht Ihnen eine vielversprechende Zukunft als Trader bevor. Unbeschadet bedeutet einerseits, dass man sein Kapital in einem Drawdown schützen konnte und man nicht finanziell aus dem Markt genommen wurde, andererseits bedeutet es, dass der eigene Charakter gestärkt und selbstbewusst bleibt.

Der Umgang mit Gewinnen kann häufig noch kritischer sein als der Umgang mit Verlusten. Während einige in Verlustphasen instinktiv das Risiko reduzieren und ihren Aktionismus zurückfahren, kann es in Gewinnphasen jedoch sein, dass Risiken zu stark erhöht, funktionierende Strategien zunehmend nachlässiger umgesetzt oder eine überhöhte Anzahl an Transaktionen durchgeführt werden. In ungewöhnlich guten und gewinnbringenden Perioden ist Überheblichkeit ein gefährlicher Zustand. Nicht wenige haben beachtliche Summen an der Börse verdient, ehe sie diese leichtfertigt wieder hergegeben haben. Auch diesen Zustand werden wir mit Ihnen erörtern und Lösungen aufzeigen.

Coaching ist für uns ein weitreichendes Feld, aber letztlich arbeiten wir mit Ihnen gemeinsam an Lösungen und Methoden, die Ihre Persönlichkeit optimal auf den Börsenhandel mit all seinen Facetten vorbereitet. Dabei gehen wir immer individuell, aber dennoch strukturiert und wissenschaftlich vor. Coaching beinhaltet für uns weniger das Erarbeiten von technischen Fertigkeiten und funktionierenden Strategien. Wir schließen unser Coaching mehr oder weniger in alle Bereiche mit ein. Das Erarbeiten eines sauberen und profitablen Trading-Stils bzw. einer funktionierenden Strategie fassen wir weniger unter dem Begriff „Coaching“ zusammen, allerdings unterstützen wir Sie währenddessen natürlich auch bezüglich Ihrer psychologischen Entwicklung. Für weitere Informationen zur fachlichen Weiterentwicklung und Ausbildung, lesen Sie bitte die entsprechenden Beiträge auf unseren Seiten, z.B. über Seminare.

Wenn Sie konkretes Interesse an einem persönlichen Gespräch haben, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Wir nehmen dieses Themengebiet sehr ernst und sind überzeugt Ihnen weiterhelfen zu können.