Andreas Steinberg

andi_001

Andreas Steinberg ist Mitgründer von Smart Trading Systems, er agiert dort vor allem als Trader, Analyst, und Strategieentwickler. Um sein Wissen und seine Erfahrungen auch anderen zugänglich zu machen, verfasst er zudem Artikel sowie Inhalte zur Weiterbildung und unterstützt andere Trader durch individuelle Beratung und Tipps. Als leidenschaftlicher Börsenhändler bietet er Hilfestellung in allen Bereichen das Tradings an. Dazu werden die unterschiedlichsten Methoden und Wege genutzt, u.a. durch Artikel, Videos, gemeinsames Erarbeiten eines Trading-Stils sowie das Aufzeigen kompletter Trading-Strategien. Das kann online, aber auch in persönlichen Gesprächen oder Treffen stattfinden. Als Mentor versucht er sowohl den Börsenhandel verständlich zu machen, als auch den Trader mental und psychologisch zu unterstützen und für die Gefahren im Trading zu sensibilisieren.

Andreas Steinberg hat einen Bachelor Abschluss im Bereich Business and Management und einen Master Abschluss im Bereich Corporate Management. Er studierte in Deutschland, Großbritannien, Spanien sowie in den USA. Seine Schwerpunkte waren u.a. Unternehmensführung, Business Psychologie, Finance und Statistik. Sowohl während als auch nach dem Studium hat er in verschiedenen Bereichen gearbeitet und Erfahrungen in technischen und kaufmännischen Gebieten gesammelt. Mittlerweile ist er als selbstständiger Unternehmer in verschiedenen Branchen aktiv. Zum einen als Inhaber und Geschäftsführer eines Stahlgroßhandels, zum anderen in den Bereichen Immobilien, Börsenhandel und Softwareentwicklung. Um die verschiedenen Stärken zu bündeln und die Schwächen zu kompensieren, hat er sich mit dem Unternehmer und IT-Spezialisten Sascha Maihöfer zusammengeschlossen. So wurde die Effizienz gesteigert und sie konnten die Qualität ihrer Leistungen erheblich verbessern.

Bereits im Alter von 14 Jahren verwaltete Andreas Steinberg sein erstes Aktien-Portfolio. Noch gänzlich ohne Ahnung von technischer Analyse traf er Handelsentscheidungen lediglich nach aktuellen Unternehmensinformationen. Dabei spielten nur ein paar ausgewählte Blue Chips eine Rolle, die meist über einen längeren Zeitraum gehalten wurden. Er startete mit einer Kontogröße von unter 10.000 Euro, hatte kaum Ahnung von Trading und wickelte seine Geschäfte noch offline über eine Bank ab. Obwohl sich das Portfolio positiv entwickelte, war eine reproduzierbare Strategie nahezu kaum vorhanden. Vor über acht Jahren befasste er sich dann ausgiebig mit dem Daytrading, insbesondere mit der technischen Analyse. Wie viele andere Trader unterschätzte auch er die Komplexität des kurzfristigen Börsenhandels und konnte über einen längeren Zeitraum keine nachhaltigen Gewinne erzielen. Die anfänglichen Verluste führten schließlich dazu, dass er sich mit der computergestützten Entwicklung von reproduzierbaren Strategien beschäftigte. Nach jahrelanger Entwicklung von ausgewählten Strategien und der Programmierung einer effektiven Analyse- und Handelssoftware, entstanden die noch heute aktiv geführten und profitablen Trading-Systeme. Nach dem Zusammenschluss mit Sascha Maihöfer wurden diese Methoden und Strategien in einem komplett neuen System mit hocheffizienten Software- sowie Hardwarelösungen vereint. Abgesehen von dem Entwerfen und Programmieren von kleineren Lösungen oder Prototypen, hat er die technische Entwicklung, Umsetzung als auch Erprobung seit dem gänzlich an seinen Partner abgegeben. Bei der Validierung bzw. Anwendung der Systeme sind nach wie vor noch beide involviert. Ebenso ist das Entwickeln oder Optimieren von Handelsstrategien die Kompetenz von beiden Tradern und findet oftmals unabhängig voneinander statt.

Auf dem Weg zum aktiven Daytrader musste Andreas Steinberg einige Rückschläge hinnehmen. Zudem bildete er sich fast ausschließlich autodidaktisch weiter, suchte z.B. Informationen aus dem Internet und las unzählige Fachbücher. Jedoch arbeitete er auch mit professionellen Börsenhändlern zusammen, konnte so eine Menge Wissen und Erfahrungen aus erster Hand miterleben. Das Lernen von bzw. mit einem Mentor war von großer Bedeutung, auch wenn er letztlich seinen komplett eigenen Handelsstil entwickelte. Mittlerweile hat er rund 20 Jahre Erfahrungen im Börsenhandel gesammelt und ist seit acht Jahren als Daytrader aktiv.

Diese Erlebnisse veranlassten ihn dazu, auch anderen Tradern Einblicke in die Arbeitsweisen, Methoden und Strategien von Smart Trading Systems zu gewähren. Er selbst weiß wie wichtig es ist, Orientierung im Trading zu bekommen und ist der Meinung, dass das vor allem mit klaren Systemen einfacher ist.

E-Mail: andreas@smart-trading-systems.de